Tablet mit Stift als Symbol für Unterstützung durch eine virtuelle Assistenz

Vorteile einer virtuellen Assistenz

Ihre Vorteile oder was haben Sie davon?
 

Mehr Freiraum für Wesentliches

Eine virtuelle Assistenz übernimmt Aufgaben und sorgt so dafür, dass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. So sind Sie in der Lage, Ihr Unternehmen zu entwickeln.
Alternativ nutzen Sie die gewonnene Zeit für Ihre Familie oder sich selbst, um mehr für Ihre Gesundheit zu tun bzw. wieder Ihrem Hobby nachzugehen. Sie haben die Freiheit, neue Wege zu beschreiten und auszuprobieren.

Flexibilität und Transparenz

Eine virtuelle Assistenz unterstützt je nach Bedarf kurz- oder langfristig. Nur die tatsächliche, produktive Arbeitszeit wird berechnet, je nach vertraglicher Ausgestaltung. Kosten für die Rekrutierung von geeignetem, festem Personal fallen nicht an und die Liquidität wird geschont.

Kosten sparen

Eine virtuelle Assistenz ist selbständig und arbeitet von zuhause aus. Sie hat ihren eigenen Schreibtisch, Laptop und Handy. Es ist daher nicht notwendig, Bürofläche und Büroausstattung vorzuhalten. Reinvestieren Sie das Geld in das Wachstum Ihres Unternehmens. Auch Lohnnebenkosten und Entgeltfortzahlungen fallen nicht an, dies verringert zusätzlich den Verwaltungsaufwand.

Kostenkontrolle

Durch vorherige Absprache wird der Kostenrahmen genau festgelegt. Sollte dieser angepasst werden müssen, erfolgt eine rechtzeitige Rücksprache.

Hoch motivierte Mitarbeit

Eine virtuelle Assistenz lebt davon, zufriedenstellende Arbeit zu machen und die Kunden zu begeistern.

Variable Einsatzmöglichkeiten

Eine virtuelle Assistentin kann jede Aufgabe übernehmen, die sich räumlich unabhängig unter Zuhilfenahme moderner Kommunikationsmittel erledigen lassen. Dies beginnt bei einfachen Internetrecherchen, geht über Reiseplanungen und klassische Büroarbeiten und endet noch lange nicht bei Aufgaben wie Bildbearbeitung, Webdesign und umfangreichen Analysen.

Kurzfristiger Einsatz möglich

Brauchen Sie kurzfristig Unterstützung? Auch als  Krankheits-, Urlaubsvertretung oder beim Abfangen von Auftragsspitzen kann Ihnen eine virtuelle Assistenz helfen: aus der Ferne oder möglicherweise sogar bei Ihnen im Unternehmen. Wenn Sie die notwendigen Vorgaben und Briefings zusammenstellen, lässt sich auch die Einarbeitungszeit auf ein Minimum reduzieren.

Kommentar verfassen